Hier geht es zur Anmeldung oder Neuregistrierung.

James 'Bombardierung der Liga löste eine hitzige Debatte aus

Kürzlich machte James einige Bemerkungen als Reaktion auf die häufigen Verletzungen der Stars in dieser Saison, die für hitzige Diskussionen sorgten. "First James Black" Skip Bayless griff James an, aber die Lakers-Legenden Robert Horry und James Worthy unterstützten beide James. Die diesjährigen Playoffs haben häufig Starverletzungen erlitten, so dass die Leute scherzhaft behaupten, dass das gesündeste Team dieses Jahr die Meisterschaft sein wird. Günstige Basketball Trikots In diesem Zusammenhang hat James vor zwei Tagen einmal die Liga bombardiert und gesagt, dass die Liga ihn wegen der Eröffnung dieser Saison nicht anhört und er genau wisse, was passieren würde. Diese Verletzungen hätten nicht Teil des Spiels sein dürfen, sie wurden durch die kurze Offseason vor dem Saisonstart verursacht. James' Bemerkungen lösten hitzige Diskussionen aus. Rivers sagte, dass jeder zuhört, wenn James spricht. NBA-Sprecher Mike Bass antwortete, dass die Verletzungsrate in dieser Saison fast die gleiche sei wie in der Saison 2019-20, und die Wahrscheinlichkeit einer Start- und All-Star-Verletzung sei im Grunde die gleichen wie in den letzten drei Saisons.

Natürlich lässt Bayless eine solche Gelegenheit nicht aus, James anzugreifen. Er sagte, als die Lakers im Finale 2020 mit einem Mangel an Arbeitskräften konfrontiert waren, habe James noch nie eine solche Beschwerde gehört. Aber es gibt auch Manpower, um James zu unterstützen. Der ehemalige Lakers-Spieler Horry hat kürzlich die sozialen Medien aktualisiert, um zu schreiben, dass die Leute nicht wussten, wie viel Schaden am Körper der Spieler durch eine volle Saison der regulären Saison plus Playoffs verursacht wurde, und die kürzeste Nebensaison in der Geschichte eingeleitet wurde. Lakers-Star Worthy sagte auch, dass die Körper der Spieler oft an normale Saisons und Offseasons gewöhnt sind. Los Angeles Lakers NBA Trikot James hat Jahr für Jahr das Finale erreicht und weiß besser als jeder andere, was sein Körper durchgemacht hat. Es gibt eine biologische Uhr. Doch egal ob die Liga sich für die neue Saison oder den TV-Sendevertrag arrangiert, sie startete die Saison nach nur 71 Tagen Offseason eifrig neu, was die Spieler aber kostete.